Trends – 2019

Die Marketingtrends sind naturgemäß in ständiger Bewegung. Im letzten Jahr war die DSGVO das Gesprächsthema Nr.1. Die Wogen haben sich geglättet, dennoch ist es für viele Unternehmen nicht machbar digital DSGVO-gerecht zu werben. Print Mailing erlebt eine Renaissonce und hat, richtig gemacht, sogar Vorteile gegenüber reinem digitalem Marketing.Die klassischen Werbebriefe wie wir sie von früher kennen, reißen heute keinen mehr vom Hocker. Hochwertiger Content mit hohem Nutzwert bringt den Erfolg. Klasse statt Masse verhilft der Print-Werbung zum Erfolg.

Digitale Werbung bekommen unsere Kunden täglich. Häufig, wenn überhaupt, klicken sie sich jedoch lustlos hindurch oder sie landet sofort im Spam-Ordner. Der potenzielle Kunde von heute will positiv überrascht werden. Die erfolgreiche Printwerbung kommt zum richtigen Zeitpunkt und weckt die Aufmerksamkeit des Adressaten. Dies kann z.B. durch aufwändig gestaltete Faltkarten die den Spieltrieb wecken erreicht werden. Gleichzeitig hat der Umworbene etwas Greifbares in der Hand was er auch an die Pinwand heften kann und täglich sieht. Selbstverständlich können auf dem Printmedium auch  QR-Codes aufgedruckt werden. Somit wird gleichzeitig die Verknüpfung mit der digitalen Welt (z.B. die Website des werbenden Unternehmens) erreicht.

Ein gut gestaltetes Prntmedium wirkt also länger als eine digitale Ansprache. Aber Achtung: Kurz und knackig muss es sein. DIN A LANG-weilig ist genauso out wie eine reine Produktvorstellung. Der „Mehrwert“ für den Kunden muss deutlich herausgestellt werden. Zum Schluss darf natürlich eine deutliche Handlungsaufforderung an den Kunden nicht fehlen. Ohne Handlungsaufforderung läuft die Werbeaktion ins Leere.

Sie wollen das Ihre Werbeaktion ein Erfolg wird? Rufen Sie an, 0171 – 88 656 77, die Nummer für Ihren Erfolg.

error: Content is protected !!